1 2 3


Langenzenn unterliegt in Stadeln

Langenzenn unterliegt in Stadeln

03.10.2021 - 12. Spieltag - Kreisklasse 3 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
FSV Stadeln U23 II - TSV Langenzenn 2 : 1 (1:1)

Die Gäste kamen gut ins Spiel und erarbeiteten sich einige gute Torgelegenheiten. Beste Chancen blieben jedoch ungenutzt. Die Hausherren zeigten sich vorne nur selten. Bei einem Angriff des FSV traf der Gäste-Kapitän seinen Gegenspieler im Strafraum am Fuß. Gsänger verwandelte sicher (21.). Kurz vor der Pause bot sich den Gästen die Gelegenheit zum Ausgleich, nachdem Schramm ebenfalls im Strafraum zu Fall gebracht wurde. TSV-Kapitän Pattaro, zuvor noch Unglücksrabe, ließ sich die Chance nicht nehmen - 1:1.

Nach der Pause ließ Langenzenn weiter wenig zu. Vorne sollte der Führungstreffer jedoch nicht gelingen. Die beste Chance hatte erneut Pattaro per Strafstoß, diesmal parierte jedoch der Stadelner Keeper (73.). Direkt im Gegenzug schlugen die Stadelner dann eiskalt zu. Kauerauf brachte sein Team nach einem Konter in Front und stellte den Spielverlauf auf den Kopf (76.). Extrem ärgerlich für die Gäste, da ein klares Handspiel zuvor nicht geahndet wurde. In der Folge rannten die Gäste wütend an, doch der Ausgleich sollte nicht mehr gelingen. So stand am Ende ein schmeichelhaftes 2:1 für Stadeln zu Buche.


Bericht: Michael El-Banna
 
Torschützen TSV
- Pattaro, Patrick
 
 
 
 
Copyright (c)2021 | Design by Templateo