1 2 3


Langenzenn weiter in der Erfolgsspur

Langenzenn weiter in der Erfolgsspur

16-09-2019
15.09.2019 - 5. Spieltag - Kreisklasse 3 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
TSV Emskirchen - TSV Langenzenn 0 : 2 (0:1)

Nach dem Derbysieg letzte Woche gegen Laubendorf war der TSV nun in Emskirchen zu Gast. Gleich mit der ersten Offensivaktion der Langenzenner wurde es gefährlich: Spina hätte freie Bahn Richtung Emskirchener Tor gehabt, wurde jedoch im Strafraum regelwiedrig zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter verwandelte Bauer sicher (4.). Im Anschluss vergab der TSV noch eine Reihe bester Gelegenheiten, verpasste es jedoch, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Mit der Zeit schwächte der Druck der Langenzenner immer mehr ab. Die Gastgeber kamen in der Offensive jedoch ebenfalls kaum zum Zug, sodass es mit dem 0:1 in die Kabinen ging.

Nach dem Wiederanpfiff waren die Langenzenner erneut mit der ersten Aktion erfolgreich: Pattaro flankte von links auf Spina, der den Ball am langen Pfosten über die Linie drückte (48.). Den Gästen spielte der zweite Treffer natürlich in die Karten. Emskirchen zeigte sich zwar phasenweise um Offensivaktionen bemüht, allerdings sprangen dabei gegen aufmerksam verteidigende Gäste kaum Torchancen heraus. Auf der anderen Seite hätte Langenzenn mit etwas mehr Konsequenz im Angriff das eigene Torverhältnis wieder positiv gestalten können, am Ende blieb es aber beim 0:2.

Aus einer mäßgen Kreisklassen-Partie geht der TSV Langenzenn somit verdientermaßen als Sieger hervor. Am nächsten Sonntag empfängt Langenzenn den TSC Weissenbronn, Emskirchen gastiert in Heilsbronn.

Bericht: Michael El-Banna
 
Torschützen TSV:
- Bauer, Felix
- Spina, Vincenzo
 
 
 
Copyright (c)2019 TSV Langenzenn Fussball