1 2 3


Langenzenn holt Punkt gegen Heilsbronn

Langenzenn holt Punkt gegen Heilsbronn

23-09-2017
23.09.2017 - 6. Spieltag - Kreisklasse 3 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
TSV Langenzenn - 1.FC Heilsbronn  1 : 1 (0:0)
 
Die Serie des TSV Langenzenn mit drei Siegen in Folge ist gerissen. Gegen den 1. FC Heilsbronn gab es ein 1:1.

In einer Partie auf Augenhöhe erwischten die Gäste den besseren Start. Es dauerte jedoch nicht lange bis der TSV die Initiative ergriff. Geduldig suchte Langenzenn die Lücke, der 1. FCH setzte auf Nadelstiche. Die seltenen Abschlüsse blieben meist harmlos. Ein Tor des Langenzenners Auschra wurde wegen einer vermeintlichen Abseitsposition nicht anerkannt. So ging es mit 0:0 in die Kabinen. 

Nach dem Seitenwechsel fand eine Flanke aus dem Halbfeld am langen Pfosten Spina und schließlich Stumpf, der das Leder über die Linie drückte (50.). Im Anschluss daran fand der TSV nur noch selten den Weg in die Offensive, doch auch den Gästen fehlte es an Durchschlagskraft. In der Schlussphase verhalf den Heilsbronnern ein Freistoß zum Ausgleich, Wagner traf aus abseitsverdächtiger Position - 1:1 (84.). Dabei blieb es auch bis zum Ende.

Insgesamt war es ein leistungsgerechtes Unentschieden. Der TSV ist nun seit vier Spielen ungeschlagen und holte dabei zehn Punkte. Bereits am
Mittwoch soll diese Serie gegen den SV Großhabersdorf fortgesetzt werden. Heilsbronn hat nächsten Samstag den SC Wernsbach-Weihenzell zu Gast.
Bericht: Michael El-Banna
 
Torschützen TSV:
- Stumpf, Andreas
 
 
 
 
Copyright (c)2017 TSV Langenzenn Fussball