1 2 3


Langenzenn erkämpft drei Punkte gegen Puschendorf

Langenzenn erkämpft drei Punkte gegen Puschendorf

24.10.2021 - 15. Spieltag - Kreisklasse 3 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
TSV Langenzenn - SG Puschendorf/Tuchenbach 2 : 1 (1:0)

Das Spiel zwischen dem TSV Langenzenn und der SG Puschendorf/ Tuchenbach I war ein Duell zweier punktgleicher Tabellennachbarn.

Entsprechend ausgeglichen gestaltete sich das Spiel. Der TSV versuchte das Heft in die Hand zu nehmen, Pickett scheiterte schon nach wenigen Minuten am Torwart der SG. Die Gäste wurden ihrerseits bei schnellen Gegenstößen gefährlich, ein abgefälschter Ball klatschte an den Pfosten. Nach gut zwanzig Minuten fingen die Hausherren einen Abschlag der Gäste ab. Über wenige Stationen ging es nach vorne, bis Röttinger links im Straufraum freie Bahn hatte. Der Gäste-Keeper eilte aus seinem Tor, doch Röttinger behielt die Ruhe und schob den Ball ins lange Eck zur Langenzenner Führung (22.).

Nach dem Seitenwechsel gelang den Gästen dann der schnelle Ausgleich. Weiß durfte fast unbedrängt durch die Langenzenner Reihen spazieren und vollendete zum 1:1 (49.), das nicht unverdient war. Das Unentschieden hielt aber nur zehn Minuten. Pattaro spielte einen herrlichen Pass steil in die Spitze auf Spina. Der Stürmer scheiterte noch am Pfosten, doch Schramm drückte im Nachsetzen das Leder über die Linie (59.). Mit zunehmendem Spielverlauf mussten die Gäste natürlich mehr Risiko gehen, was dem TSV Räume zum kontern eröffnete. Die Langenzenner versäumten es aber, den Sack zu zu machen und so blieb es spannend bis zum Schluss. Letztlich blieb es aber beim knappen 2:1-Erfolg für den TSV.

Damit beendet Langenzenn die Hinrunde mit 20 Punkten und startet nächste Woche gegen Weinzierlein-Wintersdorf in die Rückrunde. Die SG Puschendorf/ Tuchenbach I gastiert in Veitsbronn.


Bericht: Michael El-Banna
 
Torschützen TSV
- Röttinger, Joshua
- Schramm, Matthias
 
 
 
 
Copyright (c)2021 | Design by Templateo