1 2 3


Langenzenn bleibt auch in Wintersdorf erfolgreich

Langenzenn bleibt auch in Wintersdorf erfolgreich

04-11-2019
03.11.2019 - 12. Spieltag - Kreisklasse 3 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
ASV Weinzierlein-Wintersdorf - TSV Langenzenn 0 : 4 (0:2)

Das Auswärtsspiel beim ASV Weinzierlein-Wintersdorf war keine leichte Aufgabe für den TSV Langenzenn. Fünf Siege aus fünf Heimspielen lautete die Bilanz des ASV vor dem Spieltag, die zudem gemeinsam mit Langenzenn die wenigsten Gegentore kassierten und nur drei Punkte hinter dem TSV rangierten.

Das Duell der beiden stärksten Abwehrreihen der Liga begann mit viel Schwung. Langenzenn war präsent in den Zweikämpfen und wirkte insgesamt wacher, die erste Gelegenheit führte gleich zum Erfolg: Röttinger behielt halblinks im Strafraum die Ruhe und schob den Ball ins kurze Eck (9.). Auch die Gastgeber kamen zu Abschlüssen – einmal klärte Ammon nach einer Ecke auf der Linie, ansonsten fehlte dem ASV die Präzision. Nach einer halben Stunde gelang den Gästen der zweite Treffer. Einen Freistoß von Röttinger konnte der Gäste-Keeper nicht entscheidend abwehren, Aletic setzte nach und erhöhte für den TSV (30.). Das 0:2 war auch der Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel vermisste man bei den Gastgebern das ganz große Aufbäumen, stattdessen schwächten sie sich mit einer Gelb-Roten Karte wegen Meckerns selbst (Müller, 64.). Langenzenn hingegen brachte mit Schneider und Stumpf noch einmal frische Kräfte, die schließlich die Entscheidung herbeiführten: Per Doppelpass kombinierten sie sich vor das Tor, wo Stumpf frech mit der Hacke das 3:0 erzielte (71.). Jetzt hatten die Gäste natürlich leichtes Spiel, die in der Schlussphase noch einmal nachlegten. Pickett fand mit einem langen Ball Pattaro, der von links flach ins lange Eck vollendete (83.).

Damit setzt sich Langezenn von Weinzierlein in der Tabelle ab und will nächste Woche gegen Losaurach seine Serie weiter ausbauen. Der ASV Weinzierlein-Wintersdorf reist zum 1.FC Heilsbronn.

Bericht: Michael El-Banna

Torschützen TSV:
- Röttinger, Joshua
- Aletic, Haris
- Stumpf, Andreas
- Pattaro, Patrick
 
 
 
Copyright (c)2019 TSV Langenzenn Fussball