1 2 3


Langenzenn II wieder mit Heimniederlage

Langenzenn II wieder mit Heimniederlage

14-10-2019
13.10.2019 - 9. Spieltag - A Klasse 5 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
TSV Langenzenn II - SG Puschendorf/Tuchenbach 0 : 3 (0:2)

Der TSV Langenzenn II empfing nach einer herben 5:1 Niederlage in Cadolzburg den Tabellenzweiten SG Puschendorf/Tuchenbach.

Die Gastgeber taten sich von Beginn an schwer ins Spiel zu kommen und machte es dem Gegner durch individuelle Fehler im Spielaufbau immer wieder leicht. So kam es in den ersten 10 Minuten gleich zu einem Doppelschlag der Gäste die durch Schreiber und Vogt auf 0:2 stellen konnten. Auch während dem Rest der ersten Halbzeit war die SG die bessere Mannschaft, verpasste es allerdings zu erhöhen. Die Heimmannschaft konnte sich im ersten Durchgang keine nennenswerten Offensivaktionen erarbeiten, weshalb es mit dem Stand von 0:2 in die Pause ging. Danach zeigte sich der TSV durchaus verbessert, war präsenter in den Zweikämpfen und stand defensiv sicher. Beinahe hätte man daraus auch den Anschlusstreffer erzielen können, doch Godina vergab einen Strafstoß und somit die Chance das Momentum auf die Seite der Langenzenner zu bringen. Daraufhin war der TSV zwar weiterhin bemüht, schaffte es aber wie so oft nicht für Gefahr vor dem gegnerischen Tor zu sorgen. Die Gäste waren in der zweiten Hälfte weitgehend ungefährlich, lediglich zum Schluss taten sich wieder Räume auf und Bieber sorgte mit dem 0:3 für die Entscheidung. Durch einen parallelen Punktgewinn von Großhabersdorf teilt sich der TSV Langenzenn II mit diesen nun den letzten Tabellenplatz, während die SG Puschendorf/Tuchenbach nun wieder an der Spitze steht.

Bericht: Marius Mayer

 
Torschützen TSV:
- keine
 
 
 
Copyright (c)2019 TSV Langenzenn Fussball