1 2 3


Langenzenn landet nächsten Dreier

Langenzenn landet nächsten Dreier

24-09-2019
22.09.2019 - 6. Spieltag - Kreisklasse 3 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
TSV Langenzenn - TSC Weissenbronn 4 : 0 (1:0)

Der TSV Langenzenn fuhr im Heimspiel gegen Weissenbronn den nächsten Sieg ein. Gegen den TSC gab es einen klaren 4:0-Erfolg.

Die Gastgeber drückten von Beginn an dem Spiel ihren Stempel auf und ließen Ball und Gegner laufen. Erste Abschlüsse durch El-Banna und Spina verfehlten noch ihr Ziel – Spina traf „nur“ die Latte. Im zweiten Anlauf brachte der Langenzenner Stürmer seine Mannschaft in Front, als er nach Flanke von Leierseder den Ball am langen Pfosten über die Linie drückte (15.). Von den Gästen kam bis dahin wenig bis gar nichts, auch weil die TSV-Abwehr jegliche Offensiv-Aktionen des TSC sofort im Keim erstickte. Gegen Ende des ersten Durchgangs ließ der Druck der Heimmannschaft etwas nach, sodass es mit dem 1:0 in die Kabinen ging.

Nach der Pause drückten die Gastgeber wieder etwas mehr aufs Tempo und belohnten sich mit dem zweiten Treffer: Ein langer Ball auf die rechte Seite wurde von Weissenbronn abgefangen, der Klärungsversuch entwickelte sich jedoch zur perfekten Vorlage für Spina, der seinen Doppelpack schnürte (57.). Wer jetzt auf ein Aufbäumen der Gäste hoffte, wartete vergeblich. Der TSV stand hinten weiter souverän und schlug in der Schlussphase per Doppelschlag noch einmal zu: nach schönen Spielzügen bediente Bauer von der rechten Seite zunächst Reiser (84.) und danach Stumpf (85.) die das Endergebnis auf 4:0 schraubten.

Der Heimerfolg gegen Weissenbronn war für die Gastgeber der vierte Sieg in Folge, davon der dritte ohne Gegentor. Nächste Woche empfängt Langenzenn im nächsten Heimspiel den 1. FC Heilsbronn. Weissenbronn spielt ebenfalls zuhause gegen den SV Losaurach.

Bericht: Michael El-Banna

 
Torschützen TSV:
- 2x Vincenzo Spina
- Christian Reiser
- Anderas Stumpf
 
 
 
 
Copyright (c)2019 TSV Langenzenn Fussball