1 2 3


Langenzenn II unterliegt Absteiger

Langenzenn II unterliegt Absteiger

24-09-2019
22.09.2019 - 6. Spieltag - A Klasse 5 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
TSV Langenzenn II - SG Wilhelmsdorf/Brunn 1 : 2 (0:1)

Nach einem Punktgewinn in Großgründlach hatte der TSV Langenzenn II heute mit der SG Wilhelmsdorf/Brunn den nächsten Kreisklassen-Absteiger vor der Brust.

Dennoch wollte man die Rolle als Underdog von Anfang an nicht annehmen und begann sehr couragiert und bissig in den Zweikämpfen. Den Gegner hatte man gut im Griff und konnte sich einige gefährliche Situationen herausspielen, allerdings ohne dabei klare Torchancen zu kreieren. Nach einem individuellen Fehler der Langenzenner Hintermannschaft konnte der Gast dann aber durch Lenz das 0:1 markieren. Auch danach war der TSV besser im Spiel, jedoch kam auch die SG Wilhelmsdorf/Brunn immer öfter zu guten Möglichkeiten. Mit dem für die Heimelf unglücklich 0:1 ging es in die Halbzeit. Nach der Pause war die Zweite vom TSV wieder die spielbestimmende Mannschaft, hatte aber Glück, dass das vermeintliche 0:2 wegen Stürmerfoul abgepfiffen wurde. Anschließend wurden dann die Bemühungen der Heimmannschaft belohnt: Nach einer schönen Freistoßflanke von Picket köpfte Mayer sehenswert zum 1:1 ein. In der Folge war es ein sehr offenes Spiel, der TSV drängte nach vorne, wodurch sich immer wieder Räume für die Gäste öffneten, die diese lange nicht in zählbares umwandeln konnten, doch schließlich durch den völlig freistehenden Dünisch das 1:2 erzielten. Trotz aller Bemühungen vom TSV war dies dann auch der Endstand, was angesichts dem mindestens gleichwertigen Auftretens von Langenzenn zu wenig für die Heimmannschaft ist. Umso wichtiger ist es jetzt am kommenden Wochenende gegen Großweißmannsdorf den ersten Dreier der Saison zu setzen.

Bericht: Marius Mayer

 
Torschützen TSV:
- Mayer, Marius
 
 
 
Copyright (c)2019 TSV Langenzenn Fussball