1 2 3


Langenzenn punktet auch zuhause

Langenzenn punktet auch zuhause

27-08-2018
26.08.2018 - 2. Spieltag - Kreisklasse 3 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
TSV Langenzenn - ASV Veitsbronn/Siegelsdorf II  3 : 0 (1:0)
 
Der TSV Langenzenn fährt im ersten Heimspiel der Saison seinen zweiten Sieg ein. Gegen den ASV Veitsbronn-Siegelsdorf II gab es einen souveränen 3:0-Erfolg.

Die Gastgeber nahmen von Anfang an das Zepter in die Hand und zwangen dem ASV ihr Spiel auf. Beste Chancen blieben zunächst ungenutzt. Nach einer guten halben Stunde belohnte sich der TSV schließlich durch Spina mit der hochverdienten Führung (33.). Gegen Ende der ersten Halbzeit fanden auch die Gäste den Weg in die Offensive. Mehr als einmal musste TSV-Keeper Reichel allerdings nicht eingreifen.
Nach dem Seitenwechsel spielte Langenzenn weiter nach vorne und suchte die Entscheidung. Eine tolle Kombination führte nach einer knappen Stunde das 2:0 herbei - Aletic traf nach Zuspiel von Pattaro (58.). In der Folge spielte sich der TSV noch zahlreiche Chancen heraus. Das 3:0 durch Stumpf (79.) war längst überfällig - der ASV hätte sich nicht über eine höhere Niederlage beschweren dürfen.

Damit steht Langenzenn vorerst auf dem ersten Tabellenplatz und reist nächste Woche nach Heilsbronn. Der ASV Veitsbronn-Siegelsdorf II empfängt den TSC Weissenbronn.

Bericht: Michael El-Banna
 
Torschützen TSV:
- Stumpf, Andeas
- Aletic, Haris
- Spina, Vincenzo
 
 
 
 
Copyright (c)2018 TSV Langenzenn Fussball