1 2 3


Langenzenn spielt erneut Remis

Langenzenn spielt erneut Remis

28-09-2017
27.09.2017 - 2. Spieltag - Kreisklasse 3 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
TSV Langenzenn - SV Großhabersdorf  1 : 1 (1:0)
 
Der TSV Langenzenn kam im zweiten Heimspiel in Folge erneut nicht über ein Unentschieden hinaus. Gegen den SV Großhabersdorf gab es ein 1:1.
 
Die Gastgeber erwischten den besseren Start und ließen den Ball gut laufen. Eine Hereingabe von Bauer vollendete Stumpf sehenswert volley zum 1:0 (5.). Der TSV spielte weiter munter nach vorne, ließ aber die folgenden Chancen ungenutzt. Mitte der ersten Hälfte fanden nun auch die Gäste den Weg in die Offensive. Der TSV schaffte es nicht mehr, sein Spiel durchzubringen. Kurz nach dem Seitenwechsel schaffte der SV dann den Ausgleich. Aus abseitsverdächtiger Position traf Di Bella von halbrechts ins lange Eck (48.), TSV-Keeper Reichel streckte sich vergeblich. Im weiteren Verlauf gab es Gelegenheiten auf beiden Seiten, wobei die Gastgeber deutlich mehr und klarere Chancen zu verzeichnen hatten. Am Ende blieb es jedoch beim 1:1. 
 
Trotz des zweiten Unentschiedens in Folge kann der TSV durchaus zufrieden auf die vergangenen Wochen zurückblicken, holte man doch elf Punkte aus den letzten fünf Spielen. Am kommenden Sonntag gastiert Langenzenn beim TV Dietenhofen. Der SV Großhabersdorf reist zu den Sportfreunden Laubendorf.
 
Bericht: Michael El-Banna
 
Torschützen TSV:
- Stumpf, Andreas
 
 
 
 
Copyright (c)2017 TSV Langenzenn Fussball