1 2 3


Langenzenn wird Favoritenrolle in Sack gerecht

Langenzenn wird Favoritenrolle in Sack gerecht

04.03.2017 - TUCHER Ligapokal - 1. Runde
 
TSV Sack - TSV Langenzenn  0 : 3 (0:2)
 
Nachdem sich die erste Mannschaft des TSV Langenzenn am Vormittag für den Aufstieg in der vergangenen Saison ins goldene Buch der Stadt Langenzenn eintragen durfte, ging es am Nachmittag im Pokal zum TSV Sack. Dort wurde Langenzenn seiner Favoritenrolle gerecht und gewann mit 3:0.

Die Gäste legten einen furiosen Start hin und gingen gleich mit der ersten Aktion durch Spina in Führung (1.). Im weiteren Verlauf war die Partie über weite Strecken sehr umkämpft und geprägt von Zweikämpfen und Fouls. Schiedsrichter Oliver Birthelmer war jedoch stets Herr der Lage. Nach einer guten Viertelstunde erkannte er ein Foul im Strafraum an den Langenzenner Schramm. Den fälligen Elfmeter verwandelter Stumpf sicher zum 0:2 (17.), was gleichzeitig auch den Halbzeitstand bedeutete.

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Gäste den Druck noch einmal zu erhöhen und erspielten sich zahlreiche Torchancen. Jedoch scheiterten sie aus aussichtsreichen Positionen an Pfosten, Latte oder am eigenen Unvermögen. Die Gastgeber blieben im zweiten Durchgang offensiv weitgehend blass, an der kämpferischen Einstellung fehlte es ihnen allerdings nicht. In der 90. Minute gelang den Gästen erneut durch Stumpf noch das 3:0 – der TSV Sack hätte sich aber auch über eine höhere Niederlage nicht beschweren dürfen.

Damit zieht Langenzenn verdient in die nächste Runde des Pokals ein. In der Liga empfängt der TSV am Freitagabend, 17.03.17 die Mannschaft des TSV Langenfeld. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr

Bericht: Michael El-Banna


Torschützen TSV:
- 2x Stumpf, Andreas
- Spina, Vincenzo

 





     
 
Copyright (c)2021 | Design by Templateo