1 2 3


3. Spieltag gegen Flachslanden

3. Spieltag gegen Flachslanden

E-Junioren (U11)

3. Spieltag -  Kreisgruppe 4 - Nürnberg/Frankenhöhe

TSV Langenzenn- TSV Flachslanden  3 : 10 (3:4)

 

Gegen den TSV Flachslanden hat sich Langenzenn einiges vorgenommen um die Fehler der letzten Spiele nicht zu wiederholen. Leider wurden die Träume schon in der 1. Spielminute auf eine harte Probe gestellt, als Flachslanden mit der ersten Torchance mit 1:0 in Führung ging. Sichtlich geschockt ließ der 2te Treffer des Gastes nicht lange auf sich warten.
Langenzenn hielt dennoch mit allem dagegen und belohnte in Person Maurice Nocera mit dem verdienten Anschlusstreffer. Noch im Erfolgsrausch nutzte der Gast die Unaufmerksamkeit des Gastgebers gnadenlos aus und erhöhte mit 2 Treffern auf 3:1. Cedric Ort holte sein Team durch den Treffer zum 3:2 wieder zurück ins Spiel, ehe der Gast wieder mit einem Tor davon zog.
Kurz vor der Halbzeit knallte Sandro Auernbacher einen direkt verwandelten Freistoß von der Mittellinie unhaltbar in den Winkel.

In der 2. Halbzeit musste Langenzenn dann für seine Eindrucksvolle Aufholjagt im ersten Durchgang Tribut zollen und kam letztendlich mit 10:3 unter die Räder.

Zwar muss man die den 2. Durchgang schnell vergessen, so kann man doch auf die gezeigten Leistungen der 1. Hälfte durchaus aufbauen.


Torschützen
- Maurice Nocera
- Cedric Ort
- Sandro Auerbacher

 

 

 
Copyright (c)2021 | Design by Templateo