1 2 3


Heimsieg für den TSV

Heimsieg für den TSV

09.09.2022 - 5. Spieltag - Kreisklasse 3 - Nürnberg/Frankenhöhe
 
TSV Langenzenn - FC Oberndorf 4 : 2 (1:0)

Mit dem Derbysieg im Rücken und einem Sieg der Zweiten am Vorabend wollte die erste Mannschaft des TSV Langenzenn gegen den FC Oberndorf nachlegen und einen Tag vor dem Altstadtfest den nächsten Dreier einfahren.

Die erste Halbzeit lief wie gemalt für die Hausherren, lediglich die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Man zeigte sich aggressiv im Pressing, Stand hinten sicher und schaffte es immer wieder durch ansehnliche Passstaffeten zu Tormöglichkeiten zu kommen. Im Abschluss allerdings ließ man die Genauigkeit vermissen und so brauchte es einen von Spina herausgeholten Strafstoß um in Führung zu gehen, den Pickett souverän zum 1:0 verwandelte.

In Halbzeit zwei wurde das Spiel zerfahrener und nach einen Fehler im Aufbauspiel wusste sich Torwart Reichel nur noch per Foul zu helfen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Meyer zum Ausgleich für Oberndorf. Langenzenn ließ sich davon allerdings nicht beeindrucken und behielt die Oberhand. In der 63. Minute traf Pattaro im Getümmel nach einer Ecke zum 2:1, ehe wenig später Spina auf 3:1 erhöhte. In der 71. Minute war es wieder ein Eckball der die Vorentscheidung bringen sollte. Pickett servierte für Schramm der zum 4:1 einköpfte. Zwar konnte Meyer nach einem Abstimmungsfehler auf 4:2 verkürzen, für mehr reichte es für die Gäste aber in einer hektischen Schlussphase nicht mehr.

Somit steht der TSV Langenzenn vorerst auf Rang 3 und kann mit breiter Brust die nächsten Spiele angehen.


Bericht: Marius Mayer
 
Torschützen TSV
- Pickett, Deion
- Spina, Vincenzo
- Pattaro, Patrick
- Schramm, Matthias
 
 
 
 
Copyright (c)2022 | Design by Templateo